Sprache/言語 

Anfängerniveau

Anfänger

Grundlegende Grammatikkenntnisse und einfache japanische Gespräche

Am Shinjuku Japanisch Sprachinstitut lernen Studenten Basiswissen zu Alltagssituationen und verwenden dabei ein Grammatikbuch und sogenannte "jyubako" Karten (einzigartige Grammatikkarten), welche den Lernprozess erheblich vereinfachen. Unsere Kurse lehren Studenten typische japanische Ausdrücke, die in Situationen des Alltagslebens, wie beispielsweise beim Begrüßen, beim auswärts Essen, beim Einkaufen oder beim Telefonieren, sehr hilfreich sind. Um diese Situationen meistern zu können, fokussiert sich der Kurs zunächst auf die fundamentalen Fähigkeiten, zu welchen lesen, schreiben, sprechen und hören zählen. SNGs einzigartige Unterrichtsmethode vereinfacht es, "keigo" (die Höflichkeitssprache) zu erlernen. Durch Rollenspiele und Übungen in Paaren erhalten Studenten umfassende Kenntnisse der japanischen Grammatik und können das Gelernte aktiv anwenden. Bereits ab diesem Niveau werden Konversationsklassen und Klassen zum Verstehen der japanischen Sprachstruktur angeboten.

Allgemeiner Kurs

Basis Anfängerkurs

Richtet sich an Studenten, die noch keine Erfahrungen mit Japanisch haben

Ziele

- Sich selbst vor zu stellen.
- Einkaufen gehen oder ein Restaurant besuchen.
- Einfache Konversationen in der Höflichkeitssprache führen.
- Hiragana und Katakana lesen und schreiben.
- 111 Kanji lesen und schreiben.

Lernzeit zu Hause (empfohlen): 1 bis 2 Stunden/Tag

Anfänger I

Richtet sich an Studenten mit einem Sprachniveau entsprechend N5 (JLPT)/A1 (CEFR) (jene, die bereits über Grundkenntnisse des Japanischen verfügen)

Ziele

- Zuhören und Verstehen von langsam gesprochenen Konversationen über bereits bekannte Themen.
- Verstehen von bereits bekannten Informationen.
- Zusammenfassen von Erfahrungen in kurzen Sätzen zu einem bekannten Thema.
- Einfache Gespräche im Alltagsleben führen.

Lernzeit zu Hause (empfohlen): 1 bis 2 Stunden/Tag

Anfänger II

Richtet sich an Studenten, die N5 (JLPT)/A1 (CEFR) bereits erreicht haben

Ziele

- Verstehen von Texten zu bekannten, alltäglichen Themen.
- Verstehen von Informationen, Werbung und Schildern im alltäglichen Leben.
- Verwendung von Basisvokabular und Kanji zum Schreiben von kurzen Texten.
- Verwendung von einfachem Japanisch für SNS.
- Sprechen über das alltägliche Leben oder bekannte Themen.
- Unverzügliche Antwort in Gesprächen.
- Unterhaltungen mit Japanern führen und dabei ein natürlich klingendes Japanisch verwenden.
- Verstehen einer einfachen und langsam gesprochenen Alltagskonversation.

Lernzeit zu Hause (empfohlen): 1 bis 2 Stunden/Tag

Intensivkurs

Intensivkurs Anfänger 1

Richtet sich an Anfänger

Ziele

- Verstehen von Alltagskonversationen in verschiedenen Situationen.
- Verstehen von Gesprächen im Klassenraum.
- Verstehen von Gesprächen in öffentlichen Verkehrsmitteln.
- Lesen eines kurzen Dialogs (200 bis 300 Zeichen), vertikal oder horozontal geschrieben.
- Schreiben kurzer Sätze mit der Verwendung von bereiter Grammatik und einem Mix aus Kanji und Kana.
- Ausfüllen von Formularen, die im täglichen Leben gebraucht werden.
- Verwendung von natürlich klingendem Japanisch sowie der Höflichkeitssprache in verschiedenen Situationen des alltäglichen Lebens.
- Vorbereitung und Abhalten einer Präsentation, alleine oder in einer Gruppe.

Lernzeit zu Hause (empfohlen): 1 bis 2 Stunden/Tag

Intensivkurs Anfänger 2

Richtet sich an Studenten, die N5 (JLPT)/A1 (CEFR) bereits erreicht haben

Ziele

- Verstehen von Texten zu bekannten Themen des alltäglichen Lebens.
- Schreiben von Texten mittels Basisvokabular sowie Kanji zu bekannten Themen.
- Führen von Konversationen zu bekannten Themen.
- Verstehen von langsam gesprochenen, alltäglichen Konversationen.

Lernzeit zu Hause (empfohlen): 1 bis 2 Stunden/Tag

Weitere Kurse, die zur Auswahl stehen

Kanjikurse
JLPT Vorbereitungskurse